MENU

Spielarten Festival

Von 14. bis 17. Juni 2017 ist es wieder soweit - die TaO!-Werkstätten, das sind die Spielclubs im Theater am Ortweinplatz, entern die Bühne und zeigen im Rahmen des 4-tägigen Festivals "Spielarten" was sie in dieser Theatersaison erarbeitet haben!

In Auseinandersetzung mit dem heurigen TaO!-Saisonmotto „Bis zum Äußersten” wurde ein Jahr lang geprobt, gespielt und Theater gemacht.

10 Werkstättengruppen, das sind rund 150 TeilnehmerInnen, die die BesucherInnen mit auf Reisen nehmen: in die Zukunft, die Vergangenheit, ins Badezimmer und in ihre Gedankenwelt. Sie spielen Fußball, treffen die Austauschschülerin, präsentieren kuriose Attraktionen. Sie sind alarmbereit, tanzen synchron und können sich nicht entscheiden. Sie starten eine Arbeitsgruppe gegen Lebens-zeitverschwendung, geben Tipps, wie man seine Eltern erzieht und schreiben ihr Leben um. Sie erzählen Geschichten von kleinen und mittelgroßen Revolutionen, vom Brennen im Hals, von Hanna(h) mit nur einem H und HeldInnen des Alltags. Dazwischen Glücksunterhosen, Piepsen, Dröhnen und Tröten, buntes Licht, Flackern, alle Signalfarben. Es gibt auch Kekse.

TICKETS
EUR 5,- Einzelevent
Teilweise begrenzte Platzanzahl, Reservierung empfohlen!

DOWNLOAD
Timetable >>hier
Programmheft >>hier

ÜBERBLICK

Hanna(h) mit nur einem H

Spaßnockerl | 8 bis 10 Jahre

 
Wie die Affen das Laufen lernten 

Stagemonkeys | 10 bis 13 Jahre

Eltern endlich einfach
erziehen

(:d:>w<:b:) | 12 bis 14 Jahre

Die Austauschschülerin

Girls Squad | 12 bis 14 Jahre

Attraktion Abnormal

Gabriel und die ANDERS | 13 bis 15 Jahre

Der Riss

Ossis Oscars ™ | 14 bis 17 Jahre

Über das Schöne und Schwere des Synchronlebens

TAOglich | 15 bis 17 Jahre

Apfel oder Birn

Allgemeine Ausnahme | 15 bis 18 Jahre

achtung

umSCHLAGplatz | 18 bis 27 Jahre

Dagegen

Ü27-Werkstatt